Bgm. a.D. Ökonomierat Vinzenz Krobath ein rühriger, junger 70er

Am 18. Dezember 2016 feierte Bgm. a.D. Ökonomierat Vinzenz Krobath seinen 70. Geburtstag. Viele seiner Wegbegleiter fanden sich mit Glückwunschbotschaften ein. Sie würdigten das sehr umfangreiche Wirken des Jubilars und beleuchteten die erfolgreiche Arbeit seiner Ära, ob es die Zeit als Bürgermeister, Bezirkskammerrat, Kammerobmannstellvertreter und Landeskammerrat war oder auch alle anderen verantwortungsvollen Funktionen im Maschinenring, im Abwasserverband sowie in den verschiedenen Kleintierzuchtorganisationen und verschiedenen örtlichen Vereinen und der RAIBA Stallhofen.
LAbg. Erwin Dirnberger bedankte sich im Namen des Bauernbundes und der gesamten Volkspartei besonders für die kollegiale und mit Handschlagqualität versehene jahrzehntelange gute Zusammenarbeit auf verschiedenen Ebenen.
Der Präsident des Steirischen Kleintierzuchtverbandes Hubert Hansbauer überreichte ihm als große Anerkennung das Goldene Ehrenzeichen des Verbandes.
Vinzenz Krobath schilderte in seinen Worten den harten steinigen Weg und bedankte sich bei allen für die Würdigungen. Er gab sein Lebensmotto „Ohne ein Ziel vor Augen zu haben ist kein Erfolg möglich“ an alle Anwesenden weiter. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein im GH Dirnberger in Stallhofen wurden von allen viele gemeinsam erlebte Schmankerl ausgetauscht und heiter in Erinnerung gerufen.

Von links: GK. Herbert Rothschedl, Bgm. OPO Franz Feirer, Jubilar Bgm. a.D. ÖkR Vinzenz Krobath, LAbg. Bgm. Erwin Dirnberger, KS. DI Hans Jürgen Reinprecht

Von links: GK Herbert Rothschedl, Bgm. OPO Franz Feirer, Jubilar Bgm. a.D. ÖkR Vinzenz Krobath, LAbg. Erwin Dirnberger, KS. DI Hans Jürgen Reinprecht