Vzbgm. Walter Gaich wieder zum Bezirksseniorenbundobmann gewählt

Im GH. Riegler in Krottendorf-Gaisfeld wurde am 10. November 2016 die Bezirksgruppenhauptversammlung des Steirischen Seniorenbundes abgehalten. Der Bezirksgruppe unterstehen 13 Ortsgruppen mit knapp 1.500 Mitgliedern.

Nach den Grußworten und Berichten über die Tätigkeiten der abgelaufenen Funktionsperiode kam es zur Neuwahl des Vorstandes. Vzbgm. Walter Gaich wurde von den anwesenden stimmberechtigten Delegierten und Funktionären der Ortsgruppen einstimmig für weitere vier Jahre zum Bezirksobmann gewählt. Auch die vorgeschlagenen Kandidaten für die weiteren Funktionen wurden einstimmig gewählt.

Der neugewählte Seniorenbund-Bezirksvorstand:

Bezirksobmann: Vzbgm. Walter GAICH, Voitsberg
Bezirksobmann-Stellvertreter: Ferdinand LACKNER, Söding
Margarete TSCHERTSCHE, Söding-St. Johann
Franz SCHÖGLER, Stallhofen
Johann ZÖHRER, Maria Lankowitz
Bezirkskassier: Heidi OFNER, Voitsberg
Bezirkskassier-Stellvertreter: Helga SCHUTTI, Stallhofen
Bezirksorganisationsreferent: GR. RegRat Erwin WUTTE, Mooskirchen
Bezirksorganisationsref.-Stellvertr.: Stefan HIDEN, Ligist
Bezirksschriftführer: GR. RegRat Erwin WUTTE, Mooskirchen
Bezirksschriftführer-Stellvertreter: GR. Dr. Hans REITER, Stallhofen
Bezirkskulturreferent: GR. Dr. Hans REITER, Stallhofen
Bezirkssozialreferent:  Ferdinand LACKNER, Söding
Rechnungsprüfer:  Ernst KNOPPER, Stallhofen
Anton GRUBER, St. Johann-Köppling
Josef SPARI, Krottendorf-Gaisfeld

Bei dieser Hauptversammlung gab es weiters auch sehr interessante Berichte und Referate. Dechant Mag. Gerald Krempl informierte über Veränderungen in unserer Diözese, über die Seelsorge in der Kirche und den fehlenden Priesternachwuchs. In seiner Rede hob er besonders die Erfahrung und Weisheit der Senioren sowie ihre Leistung für unsere Gesellschaft und ihre Mitarbeit in der Kirche hervor. Danach wurde gemeinsam ein „Vaterunser“ gebetet.

LGF Friedrich Roll informierte über „Soziales Netzwerk – Steir. Seniorenbund“. Ein emotionales Referat hielt Landesobmann Präs. des Bundesrates a.D. Bundesrat Gregor Hammerl unter dem Motto „Aktuelle Seniorenpolitik – soziale Sicherheit“. Im Anschluss wurden folgende verdiente Funktionäre geehrt: Ferdinand Lackner, Heidi Ofner, Friedrich Reinisch, Johann Reinprecht, Anna Scheiber, Franz Schögler, Gertrude Schutti, Johanna Wipfler und Johann Zöhrer.

Bei seinem Schlusswort bedankte sich Gaich bei den vielen FunktionärInnen für ihre ehrenamtliche Arbeit. Weiters hob er auch die Wichtigkeit zur „Solidarität zwischen den Generationen“ hervor und appellierte an die Senioren, ihren Einkauf bei der heimischen Wirtschaft zu tätigen, denn so sichern sie damit Arbeitsplätze.

Fotos: Robert Cescutti

img_6941

img_6958

img_6989

Der neugewählte Bezirksvorstand

Der neugewählte Bezirksvorstand